29. November 2018

Tiefstwerte in der vergangenen Nacht auf den 29.11.2018

Aktuell präsentiert sich das Wetter in unserer Region in Ostbayern frühwinterlich. Es liegt zwar nur in höheren Lagen ab rund 600 m eine Schneedecke, dafür sorgen eisige morgendliche Temperaturen im Zusammenspiel mit Raureif momentan täglich auch in tieferen Lagen für frühwinterliche Stimmungen.

Nachfolgend die Tiefstwerte aus vergangener Nacht:
Zwiesel: -10,0 °C
Waldmünchen: -9,1 °C
Grainet-Rehberg: -8,8 °C
Saldenburg: -8,1 °C
Schorndorf-Knöbling: -7,6 °C
Rohrmünz: -6,6 °C
Oberviechtach: -6,0 °C
Metten: -5,7 °C
Schwandorf: -5,7 °C
Dingolfing: -5,6 °C
Landshut: -5,1 °C
Passau: -4,9 °C
Aldersbach: -4,8 °C
Straubing: -4,4 °C
Regensburg: -3,5 °C
Großer Arber: -3,4 °C


Und zum Schluss noch ein aktuelles Winterbild aus St. Englmar (Ortsteil Markuchen) aus 900 m Höhe:
https://4.bp.blogspot.com/-aklMx6C0rxo/XAA7jy05__I/AAAAAAAAAvQ/LlxJF8ROS7gj2rXGJ-gCVLCsCeiq1bkQwCLcBGAs/s1600/DSCN0110%2BKopie.jpg



28. November 2018

28.11.2018 - Traumwinter auf den Bergen des Vorderen Bayerwaldes bei St. Englmar (4 Bilder)

Hallo lieber Besucher,

am heutigen Mittwochnachmittag präsentierte sich das Winterwetter auf den höchsten Bergen des Landkreises Straubing-Bogen im Bereich St. Englmar zwischen 900 und 1050 m traumhaft hochwinterlich! Phasenweise schaffte es die Sonne gegen den Hochnebel/Nebel und verzauberte die Landschaft in ein wahres Wintermärchen. Die Schneehöhen betrugen zwischen 18 cm (900 m) und bis zu teilweise knapp 30 cm auf den Berggipfeln (1050 m) zwischen Predigtstuhl und Knogl.
Derzeit liegt auf den Hausbergen St. Englmars im Vorderen Bayerwald deutlich mehr Schnee wie etwa am König des Bayerwaldes, dem Großen Arber. Am Großen Arber sind es laut Meldungen weniger als 10 cm Schnee derzeit.

Nachfolgend 4 top-aktuelle Bilder vom heutigen Nachmittag (28.11.18) Viele weitere Bilder folgen in den kommenden Tagen!


Der Gipfel des 1049 m hohen Pröller bei herrlichem Winterwetter heute am Mittwochnachmittag, 28.11.18:

https://1.bp.blogspot.com/-SWGpfEFGL58/W_7s64z3cvI/AAAAAAAAAus/OZe5cTYCmK0V37Rkg-ayosd9A1K3Ft3DACLcBGAs/s1600/DSC01263%2BKopie.jpg


Tief verschneiter und verreifter Wald im Bereich des Pröllergipfel auf rund 1045 m:
https://1.bp.blogspot.com/-rgLqArWM6MY/W_7tBJwtCqI/AAAAAAAAAu0/t4Sjavu5KY8bdQFlOQcBASu8hqHU3WQawCLcBGAs/s1600/DSC01298%2BKopie.jpg


Im Bereich des Predigtstuhls lagen gut 25 cm von der weißen Pracht:
https://2.bp.blogspot.com/-xJSsRsEHbLo/W_7s9DCASQI/AAAAAAAAAuw/7_O_Vag7Z8A0GO9iSFsVhYaS8lTH09VQACLcBGAs/s1600/DSCN0133%2BKopie.jpg


Kurz nach Sonnenuntergang konnte ich am Gipfel des Knogl (1056 m) noch eine tolle Sicht auf den Donaunebel erhaschen. Dort oben betrug die Schneehöhe knapp 30 cm:
https://3.bp.blogspot.com/-b3ItWAoZPEM/W_7tFYa52JI/AAAAAAAAAu4/ZiL4xMf8VpcojtkSTxd-TTNV1Ezt9UkJwCLcBGAs/s1600/DSCN0234%2BKopie.jpg
 

27. November 2018

27.11.2018 - Tolle Schneegrenze und winterliches Wetter in höheren Lagen des Vorderen Bayerwaldes

Vom gestrigen Montagnachmittag bis heute Morgen (27.11.2018) gab es in höheren Lagen des Vorderen Bayerischen Waldes länger anhaltende mäßige, teils starke Schneefälle. Während es gestern oberhalb etwa 700-800 m bereits länger anhaltend schneite, sank die Schneefallgrenze in der vergangenen Nacht bis auf rund 400 m ab. An der Wetterstation in Eggerszell lag nur am Vormittag vorübergehend eine 1 cm dünne Schneeschicht, welche im Verlauf des Tages wieder abtaute. Oberhalb rund 550 ist es dagegen winterlich weiß. Jeden Höhenmeter weiter oben wird der Schnee rasch mehr. Von Eggerszell aus konnte man daher heute Nachmittag eine scharfe Schneegrenze auf etwa 550 m Höhe beobachten, welche die grünen Niederungen von den weiß verschneiten Berglagen trennt. Während am Pilgramsberg auf 630 m rund 7 cm Schnee liegen, ist die Schneedecke im Bereich Hauptenberg bei Wiesenfelden auf rund 700 m auf bis zu 13 cm angewachsen. Auf der höchsten Erhebung der "Wiesenfeldener Hochfläche", dem 740 m hohen Büscherl liegen derzeit gut 15 cm von der weißen Pracht. Auf den höchsten Gipfeln im Bereich St. Englmar wie etwa am Pröller auf 1048 m sind es aktuell 18 cm Schnee.

Nachfolgend ein paar Eindrücke vom heutigen Dienstagnachmittag/Abend, welche die derzeitige Schneesituation rund um Eggerszell zeigen.


Diese scharfe Schneegrenze war heute den ganzen Tag über in Eggerszell mit Blickrichtung Norden zu beobachten! Das Foto zeigt den Blick von Eggerszell zum 624 m hohen winterlich verschneiten Pilgramsberg:

Nochmals ein Blick von Eggerszell (520 m) zum weiß verschneiten Pilgramsberg. Vollherbst und Winter lagen nur wenige Höhenmeter auseinander:


Am knapp 1 km entfernten Pilgramsberg angekommen erwartete mich schön verschneite Landschaft:



Nachfolgend noch ein paar Bilder, welche Nähe des Büscherlgipfel auf rund 700 m Höhe aufgenommen wurden. Da es sich leider nur um Handybilder handelt, ist die Qualität nicht so gut wie gewohnt. Die Schneehöhe betrug auf 700 m Höhe 13 cm. Am Hauptgipfel des Büscherl auf 740 m Höhe waren es immerhin 15 cm Schnee.


Ein Anwesen in Hauptenberg auf rund 700 m Höhe, am Fuße des Büscherl:


Hochwinterliche Stimmungen am heutigen Dienstagnachmittag etwas unterhalb des Büscherl auf rund 700 m Höhe bei 13 cm Schnee und wunderschön verschneiter Landschaft:


Der Weiler Hauptenberg (Gemeinde Wiesenfelden) auf rund 700 m Höhe präsentierte sich heute am Dienstag sehr winterlich:


Blick in Richtung Büscherl. Diese Wiese liegt auf 690-710 m Höhe direkt unterhalb des Büscherlgipfel:


Der Wald rund um das Büscherl auf etwa 700 m Höhe waren tief verschneit. Diese herrliche verschneite Landschaft stimmte auf jeden Fall schon mal auf die bevorstehende Adventszeit ein:

26. November 2018

Die "Wetterbilder des Monats" sind aktualisiert

Guten Morgen liebe Besucher,

die "Wetterbilder des Monats" sind ab sofort wieder top-aktuell verfügbar unter folgendem Link:
Wetterbilder des Monats

Schon bald wird das Wetterbild des Monats November 2018 gekürt!

Hier das aktuelle Wetterbild des Monats Oktober 2018:
http://wetter-eggerszell.de/aktuelles/wetterbild-des-monats/jahr-2018.html

16. November 2018

Erste Frostnacht an der Wetterstation Eggerszell

In der vorletzten Nacht auf den 15.11.2018 gab es mit einer Tiefsttemperatur von -0,6 °C die erste Frostnacht in dieser Herbst-/Wintersaison an der Wetterstation Eggerszell. Dazu gab es gestern am frühen Vormittag tolle Nebel-Sonne-Stimmungen in Eggerszell zu beobachten, da Eggerszell direkt an der Nebelobergrenze zwischen wolkenlosem Himmel und dichtem Nebel lag.
Nachfolgend drei Webcambilder vom gestrigen Donnerstag:

https://2.bp.blogspot.com/-RwK75nRGQjU/W-6OC-aWQZI/AAAAAAAAAtI/ogD6vzFI2NI_77vJ30cx81IIpGPWFUisACLcBGAs/s1600/WetterbildEggerszell.jpg


https://3.bp.blogspot.com/-7U-ydcSMZzA/W-6OEDyWHzI/AAAAAAAAAtM/jeKoLGkxLFQYP0MP_9fdLo8tePnxB8e-gCLcBGAs/s1600/WetterbildEggerszell1.jpg


https://2.bp.blogspot.com/-3fjXtgzItgQ/W-6OHeKwHiI/AAAAAAAAAtQ/46lKtVU5abIC_xvUUq1QuxEgt8S0GouOQCLcBGAs/s1600/WetterbildEggerszell4.jpg

14. November 2018

Bilderbericht zu den ersten Schneefällen nun Online!

Hallo liebe Besucher!

Der Fotobericht vom 28.10.2018 zum ersten Schneefall im Vorderen Bayerwald rund um Eggerszell ist nun online unter folgendem Link verfügbar: 28.10.18 - Erster Schnee des Winters 2018/19

http://wetter-eggerszell.de/wetterereignisse/wetterereignisse-2018/281018---erster-schnee-des-winters-2018-19.html

11. November 2018

10.11.2018 - Geniales Herbstwetter über dem Nebelmeer

Am gestrigen Samstag, 10.11.2018 herrschte oberhalb der "Nebelsuppe" grandioses Herbstwetter mit perfekter Fernsicht! Die Nebelobergrenze lag bei etwa 850-900 m. Oberhalb dieser Grenze war es traumhaft sonnig bei wolkenlosem Himmel!

Nachfolgend als kleiner Vorgeschmack schon mal zwei Bilder. In den kommenden Tagen werden viele weitere Fotos vom 10.11.2018 online gestellt.


Blick von der Käsplatte (978 m) nach Südosten über den Vorderen Bayerwald. Im Hintergrund sind die Deggendorfer Berge zu sehen mit Einödriegel, Breitenauriegel und Dreitannenriegel:
https://2.bp.blogspot.com/-8cnWg0tlW9k/W-f4p6emeCI/AAAAAAAAAs4/Wz1kU12hiWMYSdfGfJ1HmseuT1KGWEAEwCLcBGAs/s1600/DSC01091.JPG


Kurz nach Sonnenuntergang bot sich dieser superschöne Fernblick in die nebelgefüllten Täler. Das Foto wurde am 955 m hohen Saustein bei St. Englmar aufgenommen. Ganz links im Hintergrund sieht man die Alpenkette mit unter anderem Watzmann und Hochkalter:
https://2.bp.blogspot.com/-YKiXOiQMOGk/W-f4oBxNfPI/AAAAAAAAAs0/AKNlm8Qc3Ecj27trmH13XpooASZOIvn4QCLcBGAs/s1600/DSC01116.JPG

2. November 2018

Neue hochauflösende Wetterwebcam im Einsatz

Seit dem gestrigen 01. November 2018 ist an der Wetterstation Eggerszell eine neue hochauflösende Wetterwebcam im Einsatz. Es handelt sich um das Modell der Firma Instar IN-9008. Die Wetterwebcam ist fest im Außenbereich angebracht und zeigt den Fernblick von Eggerszell nach Süden/Südosten in Richtung Kinsachtal und dem Donautal zwischen Plattling und Straubing. Bei sehr guten Fernsichten und Föhnwetterlagen sind mitunter die Alpen (Entfernung zwischen 150-230 km) zu sehen. Die weit möglichste Entfernung beträgt dabei satte 230 km.
Die Webcam lädt alle 60 Sekunden ein neues Bild auf die Webseite hoch! Die Auflösung der Bilder beträgt 1920x1280 Pixel (Full HD).

Hier das Live-Bild der neuen Wetterkamera in Eggerszell:
(Mit Klick auf das Foto gelangen Sie zum Großformat des Bildes!)

http://www.wetter-eggerszell.de/WetterbildEggerszell.jpg